MEERSCHWEINCHENINFOS

 

Auf dieser Seite möchte ich einfach ein paar Infos zur Meerschweinchenhaltung festhalten, die immer wieder von Interessenten gefragt werden,

oder die ich auch öfter schreiben muss. Mit der Zeit kommt hier wahrscheinlich immer wieder was dazu. 

 

1) GEHEGE

Ein gut strukturiertes Meerschweinchengehege sollte mindestens 180*80cm groß sein. Auch wenn man nur zwei Meeris hat oder möchte,

die Tiere brauchen Platz um mal rennen zu können und nur bei größeren Gehegen kann man auch Häuschen, Unterstände und Weidenbrücken

schön stellen, ohne dass gleich alles vollgestellt ist. Meerschweinchen bewegen sich in der Natur von Versteck zu Versteck, deswegen sollte zwar

in regelmäßigen Abständen ein möglicher Rückzugsort stehen, aber alles vollgestellt sein sollte auch nicht, wie gesagt, damit sie auch mal flitzen können.

Die Häuschen sollten übrigens immer mindestens zwei Eingänge haben, damit sich die Tiere gut ausweichen können, wenns mal Streit gibt.

 

2) FUTTER

Meerschweinchen brauchen viel Frischfutter und Heu, Trockenfutter ist in Innenhaltung nicht nötig.

Wenn man doch Trockenfutter füttern möchte, dann bitte Getreidefreies.

 

3) MEERSCHWEINCHEN STREICHELN

Von Natur aus mögen Meerschweinchen Berührungen nicht so sehr. Wenn man Meeris mal beobachtet, wird man feststellen, dass sie sich auch

untereinander nicht viel berühren. Sie können sich zwar daran gewöhnen, dass Streicheln nichts Schlimmes ist, aber eigentlich liegt es nicht in ihrer

Natur, also als Streicheltiere sind Meeris ungeeignet.

 

 

powered by Beepworld